Aktuelles

Unsere aktuellen Termine

20. September 2019
Mitgliederversammlung in Hamburg

26./27. September 2019
Seminar Stromausfall in Nürnberg

22.-24. Oktober 2019
Seminar Grundlagen zur materiellen Sicherheit, Teil 2: Elektronik in Hildesheim

12./13. November 2019
protekt zusammen mit der Messe Leipzig
Download Presseinformation
protekt.de

12./13. November 2019
Baurechtstage – Rechtsichere Verwirklichung von Bau- und Investitionsvorhaben in Düsseldorf

14./15. November 2019
Seminar Stromausfall in München

3./4. Dezember 2019
Fachtagung Sicherheit in der JVA XIII in Nürnberg

14./16. Januar 2020
“Perimeter Protection” in Zusammenarbeit mit der Messe Nürnberg

3./4. März 2020
Fachtagung Forensik XVII in Nürnberg

4./5. März 2020
Fachtagung U.T.Sec in Zusammenarbeit mit der Messe Nürnberg

26./27. Mai 2020
VfS- Kongress im La Strada Hotel in Kassel

Downloads

Aktuelle Referate und Manuskripte, die im Rahmen unserer Veranstaltungen an die Teilnehmer/innen verteilt wurden. Und Neu: Unterlagen zur VfS-Mitgliedschaft.

Zu unseren Downloads

Archiv

Über uns

Arbeitsweise und Aktivitäten

Die Aktivitäten des Verbandes orientieren sich am Bedarf der Nutzer sicherheitstechnischer Systeme. Daraus haben sich die nachfolgend beschriebenen Aktivitäten entwickelt. Diese werden permanent den Bedürfnissen der Nutzer angepasst und weiterentwickelt.

Expertenkreise

bilden das Fundament für die Sacharbeit. Hier bestimmen die Nutzer die Themen. Es werden akute Probleme, aktuelle Aufgabenstellungen und wichtige Neuentwicklungen behandelt. Darüber hinaus erfolgt hier die Basisarbeit für die Erstellung der Handbücher.

Handbücher

Die Handbücher werden von Fachleuten und Entwicklern führender Hersteller von Sicherheitstechnik erstellt, die Erfahrungen von Nutzern, Planern und anderen werden integriert. Damit stellen die Handbücher eine einzigartige Dokumentation über die physikalischen Grundlagen, geltende Richtlinien und den aktuellen Stand der Technik dar. Mehr erfahren

VfS-Kongress

Der VfS-Kongress findet jährlich statt und orientiert sich inhaltlich an aktuellen Sicherheitsanforderungen bzw. Bedrohungsszenarien. Hier wird im Vortragsteil das ganze Spektrum der Sicherheit von Sicherheitsvorsorge und Bedrohungsszenarien bis zu Lösungsansätzen dargestellt und von einer Ausstellung bedeutender Hersteller mit den neuesten Entwicklungen der Sicherheitstechnik abgerundet.

Fachtagungen

Fachtagungen richten sich an gezielte Nutzergruppen. Hier werden spezielle Techniken in Ausführlichkeit unter Teilnahme marktführender Hersteller aufgearbeitet. Beispiele: TETRA Applications Day, Video, GMS, etc.

Fortbildungsveranstaltungen

Fortbildungsveranstaltungen für ausgewählte Nutzergruppen entwickelt der VfS zusammen mit der Industrie und Planern.

Ihr Nutzen als Verbandsmitglied

Handbücher

Wichtige Ausarbeitungen des VfS, wie die in den Arbeitskreisen entstehenden Handbücher für Nutzer und Planer, bietet der VfS zum Verkauf an:

Perimetersicherung
Handbuch Videotechnik
Videotechnik
Gefahrenmanagement-Systeme (GMS)
Elektroakustische Alarmierungseinrichtungen