Fachtagung “Forensik XVII” in Nürnberg

VfS Fachtagung Forensik XVIII März 2020

Am 3. und 4. März 2020 findet unsere Fachtagung „Forensik XVII“ im Berufsförderungswerk in Nürnberg statt, zu der wir Sie schon heute herzlich einladen möchten.

Die Programmplanung ist schon weit fortgeschritten und die folgenden Themen stehen bereits fest oder sind angefragt:

  • Präsentation aus der Praxis der Sicherungsverwahrung
  • Verhinderung von Geiselnahmen
  • Ausbildung und Fortbildung von Sicherheitsverantwortlichen im Maßregelvollzug
  • Überraschender Stromausfall und seine Auswirkung
  • Nutzung digitaler Medien im Maßregelvollzug
  • Vorbeugender Brandschutz
  • Änderung in der Gesetzgebung im Österreichischen Maßregelvollzug und deren Auswirkungen in der Praxis
  • Bauen im Bestand
  • Der Maßregelvollzug aus psychiatrischer Sicht
  • Telefonie
  • Aktuelle Entwicklungen und Aktivitäten des VfS

Für die Veranstaltung können Sie sich bereits jetzt als Teilnehmer und Aussteller registrieren lassen. Eine einfache Mail an info@vfs-hh.de genügt.
 
Teilnehmer des ÖD zahlen 70,00 €, alle anderen 245,00 € zzgl. MwSt.
 
Die Gebühr für Aussteller beträgt für Mitglieder des Verbandes für Sicherheitstechnik e.V. 1.350,00 € und für Nichtmitglieder 1.850,00 € 
 
Auch können Sie bereits Ihre Zimmerreservierungen (€ 59,– pro Person/Nacht,  inkl. Frühstück) selbst direkt im Gästehaus des Berufsförderungswerkes
Tel. +49 (0911) 938 – 7264 oder per
Email: rezeption@bfw-nbg-gaestehaus.de vornehmen.
 
Das vollständige Programm erhalten Sie Anfang Januar 2020 per Email.
 
Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie uns gerne an.